Bernhard Holocher Immenstadt Psychotherapeut Supervisior Supervision Peter von Bomhard SET freie Praxis

Praxis Immenstadt/Stein – Rottachbergstraße 20 – Tel.: 08323-9696081

Gesprächspsychotherapeut - Supervisior
Ausbildung bei Peter von Bomhard SET - In freier Praxis seit 1988

 

Seminare veranstalte ich innerhalb einer Einrichtung bzw. für das Team einer Einrichtung.

Warum ein Seminar?

  • Die Teilnehmer lernen sich unmittelbarer und intensiver innerhalb einer Thematik kennen.
  • Der Umgang wird konstruktiver und kreativer. Die Selbstreflexion und Wahrnehmung gegenüber Anderen wächst.
  • Konkrete Übungen, Fragen an sich selbst, sowie Beobachtung und Mitteilung lassen Vieles deutlicher werden.
  • Die Arbeit mit Symbolen schärft den Blick für das Wesentliche.
 

Seminarthemen:

"Kommunikation und Kompetenz bei der Zusammenarbeit im Team"

Die Fortbildung innerhalb eines Teams befasst sich mit der Fragestellung, auf welche Art und Weise die Teammitglieder miteinander kommunizieren, welche hinderlichen bis störenden Elemente vorhanden sind, und was man tun kann, damit der Umgang noch konstruktiver und wertschätzender werden kann.

"Sich selbst und andere wahrnehmen"

Innerhalb der Gruppe werden die TeilnehmerInnen - nicht nur berufsspezifisch - herausfinden, welches Profil sie nach außen abgeben, wie sie auf andere wirken und wie dieses Bild mit dem eigenen übereinstimmt.

"Eigentlich bin ich ganz anders, aber ich komme so selten dazu"

Verborgenes und Neues an sich entdecken und es den anderen zeigen, das ist kurz gesagt das wesentliche Ziel dieses Seminars. Nach einer Bestandsaufnahme haben Störungen und Hemmungen ebenso Platz wie Wünsche und Sehnsüchte, Verstecktes und Geahntes, so dass das Potential der Person langsam sichtbar werden kann. Ein wesentliches Element dabei spielt auch die Traumanalyse.

"Spieglein, Spieglein an der Wand..."

In Anlehnung an das Märchen "Schneewittchen..." geht es nicht um äußere Schönheit, sondern um Selbstreflexion und Sozialkompetenz, um die eigenen Täuschungen und um die Schattenseiten in uns, um die Kraft der Empfindung und Begegnung.

"Wer bin ich, was kann ich, was soll noch werden?"

Etwa 35 Jahre unseres Lebens gehören zum Arbeitsleben!
In diesem Seminar befassen wir uns zunächst mit dem bisherigen Berufsbild und erarbeiten langsam das Entwicklungspotential für die zukünftigen Aktivitäten.